Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Vergleich anfordern    
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Kostenfreier Vergleich Pflegeversicherung
Jetzt Vergleich anfordern
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Experte
  • Online-, Telefon- & Vorortberatung möglich

Pflegeversicherung der Halleschen

Tarife, Testergebnisse & Erfahrungen (2021)
Die Hallesche bietet zwei Tarife in der privaten Pflegezusatzversicherung an. Vor allem der Tarif OLGAflex überzeugt die Experten und erhält immer wieder beste Bewertungen. Aber auch die Hallesche als Unternehmen steht auf soliden finanziellen Beinen. Sowohl die Beitragsstabilität, als auch die Unternehmenssicherheit schätzt die Assekurata als exzellent ein.
Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns
3 Besonderheiten der Halleschen
  • sehr gute Unternehmensbewertung von Assekurata (18 mal in Folge)
  • beste Wertungen für Pflegetarif OLGAflex
  • etablierter Versicherer

Kostenloser Tarif-Vergleich zur privaten Pflegeversicherung

Aktuelle Tarife aus 2021 für Sie persönlich angepasst und optimiert.
Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

Pflegeversicherung der Halleschen im Test (2020)

Im Test von Stiftung Warentest kann die Hallesche mit guten Leistungen überzeugen. Für den Pflegetarif OlgaflexAR/48 erhält die Versicherung ein „Gut“. Testgrundlage war ein 55-jähriger Modellkunde mit einem Monatsbeitrag von 90 Euro. Vordergründig bei der Bewertung waren das Leis­tungs­niveau für die Pfle­gegrade 1-5 sowie die Vertragsbindung.

Focus Money zeichnet Pflegeversicherung der Halleschen mit „Gut“ aus

Neben Stiftung Warentest überprüfte auch Focus-Money, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI), die Tarife der Pflegeversicherer. Die Hallesche überzeugt dabei in allen Altersgruppen (25-55 Jahre) und erhält in zwei Kategorien die Note „Gut“ (Quelle).

Kategorie Tarif Note
Förder-Pflege-Tarife FÖRDERbar Gut
Pflege-Kombi-Tarife FÖRDERbar + OLGAflex Gut

Lesen Sie hier –> Alle Pflegeversicherungs-Tarife im Test (2020)

Die Pflegeversicherung der Halleschen

Die Hallesche gilt als Vorreiter im Bereich der Pflegeversicherung. Sie hat bereits seit Anfang der 1990er eine Pflegeversicherung im Portfolio. Aktuell bietet die Hallesche zwei Pfegetagegeldtarife an: Tarif OLGAflex und den FÖRDERbar. Der Tarif OLGAflex leistet bereits bei Pflegegrad 1 zehn Prozent des versicherten Pflegegeldes. Der Tarif kann mit dem FÖRDERbar kombiniert werden. So kann man die Vorteile der Förderpflege (staatliche Zulagen) mit den umfassenden Leistungen des ungeförderten Tarifs verbinden. Beide Pflegetagegelder bieten eine 24-Stunden-Garantie. Diese sichert zu, dass in kurzer Zeit eine Pflegekraft, eine Haushaltshilfe oder auch Fahrdienste organisiert werden. Ab Pflegegrad 4 muss kein Versicherungsbeitrag mehr gezahlt werden. Außerdem können eine Extrazahlung und eine Unfallhilfe vereinbart werden. Des weiteren kann bei der Halleschen ein außergewöhnlich hohes Pflegemonatsgeld von bis zu 4.500 € versichert werden.

Die Hallesche Krankenversicherung

Pflegeversicherung Hallesche

HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit

Die Hallesche Krankenversicherung ist Teil des Alter Leipziger-Hallesche Konzerns. Die Gründung erfolgte 1934 nachdem per Gesetz festgelegt wurde, dass die “privat” Versicherten aus den gesetzlichen Kassen ausgegliedert werden müssen.

Im Unternehmensrating von Assekurata erzielt sie seit vielen Jahren gute Wertungen und erhält bereits zum 18. Mal in Folge ein “sehr gut”. Das Ergebnis setzt sich aus fünf Teilergebnissen zusammen. In den Kategorien Sicherheit, Erfolg und Beitragsstabilität erhält sie jeweils das Qualitätsurteil exzellent. Die Kundenorientierung ist “sehr gut” und die Attraktivität immer noch “gut” laut Assekurata (Quelle).

Erfahrungen mit der Halleschen

Die Ratingagentur ServiceValue zählt die Hallesche zu den Top 10 der kundenorientiertesten privaten Krankenzusatzversicherer. Vor allem in der Kategorie „Produktleistung“ überzeugt die Hallesche mit der Höchstnote „Sehr gut“. Insgesamt erhält sie die Bewertung „Gut“. Neben der Produktleistung spielten das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Erreichbarkeit und der Kundenservice eine Rolle bei der Bewertung des Versicherungsunternehmens (Quelle).

Kundenmeinungen

Verbraucher, die direkte Aussagen von Kunden einer Versicherung suchen, können sich durch unzählige Themenforen klicken. Diese Erfahrungsberichte können sicher dazu genutzt werden sich ein allgemeines Stimmungsbild zu verschaffen. Allerdings sind sie als Kriterium, das die endgültige Entscheidung beeinflusst eher ungeeignet. Denn man kann sich kaum sicher sein, wer genau sich hinter den Posting (egal ob positiv oder negativ) wirklich verbirgt.

Lesen Sie hier –> Alle Pflegeversicherungs-Tarife im Test (2020)

Dieser Artikel wurde zuletzt am 17.12.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Claudia Täubner
Claudia Täubner
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang