von Buddenbrock-Partner

LV 1871 Riester-Rente

Tarife, Testergebnisse und Erfahrungen.

Das erwartet Sie hier

Welche Leistungen bietet die Riester-Rente der LV 1871 an, wie schneiden diese im Test ab und welche Erfahrungen haben Kunden mit der LV 1871 gemacht.

Inhalt dieser Seite
  1. Aktuelle Testergebnisse
  2. Tarife und Leistungen
  3. Erfahrungen und Beschwerden

Das Wichtige in Kürze

  • Im Test erzielt die LV 1871 durchgängig sehr gute Bewertungen.
  • Die Riester-Rente der LV 1871 wird in den zwei Tarifoptionen RieStar und RieStar mit Extra-Option angeboten.
  • Das Riester-Produkt bietet eine garantierte Rente zuzüglich Renditechancen.
Sind Sie zufrieden mit der LV 1871?
Stimmen Sie jetzt ab!

Riester-Rente der LV 1871 im Test (2021)

Riester-Rente im Ranking von Franke und Bornberg (2020)

Das renommierte Analyseinstitut Franke und Bornberg hat im Jahr 2020 Anbieter der Riester-Rente in unterschiedlichen Teilbereichen getestet. Die Riester-Rente der LV 1871 wurde als “garantieorientierte hybride Rentenversicherung” bewertet. Hier gab es die Note “sehr gut” (Quelle).

Tarif
Performer RieStar
Ratingnote
Sehr gut
Note
1.4
Tarif
Performer RieStar mit Pflege-Option
Ratingnote
Sehr gut
Note
1.4

Riester-Rente im IVFP-Rating (2019)

Beim Riester-Rating 2019 des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) wurde die Riester-Rente ebenfalls bewertet. Auch in diesem Test der Riester-Rente wurde die Gesamtnote “sehr gut” erreicht (Quelle).

Tarif
Performer RieStar
Unternehmen
Sehr gut
Rendite
Sehr gut
Flexibilität
Sehr gut
Transparenz
Sehr gut
Gesamtnote
Sehr gut

Tarife und Leistungen der LV 1871

Mit der Riester-Rente der LV 1871 wird eine garantierte Rente plus Renditechancen gewährt, da die Beiträge in Fonds als Riester-Fondssparpläne angelegt werden. Kunden können aus mehr als 70 Anlagealternativen mit unterschiedlichen Risikoklassen wählen. Neben dem Tarif RieStar gibt es den Tarif RieStar mit Extra-Option.

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Rentenbeginn zwischen dem 62. und 67. Lebensjahr

Lebenslange Rente oder flexible Auszahlung der Riester-Rente

Möglichkeit zu Wohn-Riester

Absicherung der Hinterbliebenen möglich

Beiträge werden in verschiedene Fonds angelegt

Absicherung von Krankheit oder Pflegebedürftigkeit

Im Rahmen der Extra-Option kann drei Monate vor Rentenbeginn eine individuelle Gesundheitsprüfung vorgenommen werden. Wird eine statistische Verkürzung der Lebenszeit festgestellt, erhält der Versicherte eine höhere Lebenslange Rente. Bei der Option Pflegeschutz hingegen reduziert sich die monatliche Rente geringfügig. Im Pflegefall bekommt der Versicherte jedoch monatlich die doppelte Riester-Rente ausgezahlt.

Erfahrungen und Beschwerden

Erfahrungen mit der LV 1871

Im Jahr 2020 führte ServiceValue eine Kundenbefragung zur Fairness von Versicherern durch (Quelle). Ebenfalls 2020 befragte das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) Versicherte zum Versicherer des Jahres (Quelle). In beiden Kundenumfragen wurde die LV 1871 nicht bewertet.

1,4

pro 100.000 Verträge

Beschwerdequote der LV 1871

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erreichten in der Sparte Lebensversicherung im Jahr 2019 insgesamt 9 Beschwerden zur LV 1871 (Quelle). Bei einem Bestand von 636.147 Versicherungsverträgen bedeutet dies eine Beschwerdequote von 1,4. Dies liegt noch unterhalb des Branchendurchschnittes (1,6). Diese Zahlen lassen jedoch keine Aussage darüber zu, ob die Beschwerden berechtigt waren oder nicht. Die komplette Beschwerdestatistik aller Riester-Anbieter finden Sie hier:

BaFin-Beschwerdestatistik der Riester-Rente

Haben Sie alles gefunden?

Schnelle Frage, Kritik oder ausführliche Beratung?

Wir helfen Ihnen gerne. Professionelle Beratung von echten Menschen. Rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben Sie uns per E-Mail.

Foto von Katharina Tennius
Katharina Tennius
Ihre Ansprechpartnerin
Nina Bruckmann
Verfasst von
zuletzt aktualisiert am