Erfahrungen & Bewertungen zu transparent-beraten.de GmbH
Transparent-Beraten logo
Jetzt Tarife vergleichen    
sandwich Created with Sketch.
Wir beraten Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Deutschlandweit in Bayern, NRW, Niedersachsen etc. Alle Zweigstellen ›
Rechtsschutzversicherung
  • Werbefrei & kostenfrei
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Ihr unabhängiger Versicherungsexperte
  • Online-Tarifvergleich & Direktabschluss

Rechtsschutzversicherung der Axa

Großer Versicherer mit leistungsstarkem Rechtsschutz-Partner
Das Wichtigste in Kürze
  • Die Axa-Rechtsschutzversicherung, die über die Roland Versicherung angeboten wird, bietet einen kostengünstigen und gleichzeitig umfassenden Versicherungsschutz.
  • Das Handelsblatt bewertet die Roland Versicherung im Test 2019 mit „sehr gut“.
  • Einen soliden Versicherungsschutz bietet die Gesellschaft bereits ab 15 Euro im Monat an. Der preiswerte Verkehrs-Rechtsschutz kostet lediglich rund 7 Euro monatlich. Wer seine gesamte Familie absichern möchte, zahlt jeweils nur wenige Euro mehr.
  • Der Top-Tarif enthält die Bausteine Privat, Beruf und Verkehr sowie eine unbegrenzte Deckungssumme. Somit ist man rundum abgesichert – egal wie hoch die Schadenskosten ausfallen.
  • Axa-Kunden profitieren von einer schnellen Schadensmeldung per Telefon sowie einer telefonischen Rechtsberatung von einem Anwalt zu allen Rechtsfragen.

Die Rechtsschutzversicherung der Axa

Die Axa Versicherung gehört zu den größten deutschen Versicherern auf dem Markt. Nichtsdestotrotz bietet die Gesellschaft ihren Kunden die Rechtsschutzversicherung in Kooperation mit dem Spezialversicherer Roland an. Damit haben Versicherungskunden einen großen Konzern mit einem starken Rechtsschutz-Partner an der Seite.

Kunden können zwischen verschiedenen Varianten der Rechtsschutzversicherung wählen. Die Leistungen sind je nach Bedarf individuell erweiterbar. Der beliebteste Tarif ist der Top-Tarif, der sich aus den Bausteinen Privat, Beruf und Verkehr zusammensetzt. Kombiniert mit der unbegrenzten Deckungssumme bietet dieser Tarif einen umfassenden Versicherungsschutz. Zudem gilt beim Top-Tarif eine variable Selbstbeteiligung: Die anfänglichen 300 Euro senken sich pro Jahr um je 100 Euro, wenn in diesem Jahr kein Versicherungsschaden gemeldet wurde.

Die Rechtsschutz-Tarife der Axa

Versicherungskunden können bei der Rechtsschutzversicherung der Axa folgende Bereiche abdecken:

Rechtsschutz nach dem Baukastenprinzip
Die Rechtsschutzversicherung der Axa ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut. Die einzelnen Bausteine können flexibel und individuell zusammengestellt werden. Einige Rechtsschutzbereiche verlangen jedoch, dass mindestens der Baustein Privat-Rechtsschutz abgeschlossen wird.

Für alle Bausteine gilt eine Leistungs-Update-Garantie. Außerdem können Versicherte jederzeit die telefonische Rechtsberatung JurLine für alle Rechtsbereiche nutzen. Eine weitere Leistung ist der mobile Anwalt. Das heißt, bei Bedarf kommt ein Rechtsanwalt zum Kunden nach Hause.

Wer Mieter oder Eigentümer von Immobilien ist, kann im Privat- oder Privat&Beruf-Tarif den Baustein Immobilien-Rechtsschutz dazubuchen. Beim Verkehrs-Rechtsschutz besteht die Option, für ein paar Euro mehr gleich mehrere Fahrzeuge zu versichern.

Der Axa-Privat-Rechtsschutz bietet eine Versicherungssumme von bis zu 1 Million Euro. Außerdem sind Kinder und Ehe- bzw. Lebenspartner mitversichert. Der Rechtsschutz gilt auch bei Auslandsaufenthalten von bis zu einem Jahr. Abgesichert sind beispielsweise erbrechtliche Streitigkeiten und Schadensersatzforderungen, wenn Eigentum des Versicherungsnehmers beschädigt wurde. Auch bei Streitigkeiten mit Behörden oder bei privaten Verträgen unterstützt die Versicherung.

Im Berufsrechtsschutz der Axa sind neben dem Ehe- bzw. Lebenspartner auch die Kinder mitversichert. Die Versicherungssumme liegt bei bis zu 1.000.000 Euro und greift auch bei Auslandsaufenthalten (bis ein Jahr).

Der Berufsrechtsschutz kann unter anderem bei Mobbing am Arbeitsplatz und unzumutbaren Überstunden in Anspruch genommen werden. Aber auch wer seine Kündigung als unrechtmäßig empfindet, kann mit der Rechtsschutzversicherung dagegen vorgehen, ohne Angst vor der finanziellen Belastung zu haben. Außerdem übernimmt die Axa auch die Kosten für Streitschlichtungen mittels Mediationen.

Bei Schadensersatzforderungen nach einem Autounfall, Mängeln nach einer Autoreparatur oder auch die Anfechtung eines ungerechtfertigten Strafzettels: In allen Fällen springt die Rechtsschutzversicherung der Axa bzw. Roland ein. Die Versicherungssumme liegt bei bis zu einer Million Euro und schließt alle Fahrzeuge des Versicherungsnehmers ein. Auch bei bis zu einjährigen Auslandsaufenthalten gilt der Versicherungsschutz.

Der Verkehrs-Rechtsschutz ist der einzige Baustein der Versicherung, der nur eine telefonische Erstberatung von einem Anwalt anbietet. Hier ist keine persönliche Beratung möglich.

Der Immobilien-Rechtsschutz eignet sich sowohl für Mieter als auch für Eigentümer und bietet Versicherungssummen von bis zu 1.000.000 Euro. Die Rechtsschutzversicherung kann bei Nachbarschaftsstreitigkeiten sowie Streitigkeiten mit dem Vermieter ebenso genutzt werden, wie bei fehlerhafter Grundsteuer, falscher Nebenkostenabrechnung oder auch bei Streit wegen Stromeinspeisungen über Photovoltaikanlagen.
Rechtsschutz für Generation 55+

Ein Rechtsschutz, der sich an den Bedürfnissen der Generation 55+ orientiert. Die Versicherungslösung bietet Service zu den Themen Reise, Gesundheit und Alltag. Rechtsfragen können telefonisch geklärt werden und bei Bedarf erfolgt die Beratung auch zuhause. Die Versicherungssumme liegt bei bis zu einer Million Euro.
Wer den Rechtsschutz speziell für Ältere abschließen möchte, muss jedoch mindestens den Baustein Privat-Rechtsschutz abschließen.

Die Rechtsschutz-Tarife im Test 2019

Die angezeigten Ergebnisse beziehen sich auf die Rechtsschutzversicherung Roland, mit der die Axa kooperiert.

VersichererPunkteTesturteil
WGV100sehr gut
Deurag97sehr gut
Auxilia97sehr gut
Arag94sehr gut
Roland91sehr gut

Das Handelsblatt testete verschiedene Rechtsschutzversicherung mit Kombi-Policen im Familientarif. Das Ergebnis zeigt, dass die Roland Versicherung zu den besten Rechtsschutzversicherungen 2019 gehört (Quelle).

… mehr zur Rechtsschutzversicherung der Roland

Kostenloser Tarif-Rechner zur Rechtsschutzversicherung

Vergleichen Sie kostenfrei aktuelle Tarife aus 2020 (in Kooperation mit Comfortplan)

2018: Franke und Bornberg vergibt „hervorragend“

Das renommierte Testinstitut Franke und Bornberg überprüfte 2018 verschiedene Rechtsschutzversicherer und ihre Tarife. Sowohl im Single- als auch im Familien-Tarif erhält die Roland Rechtsschutzversicherung das Testurteil „hervorragend“ (Quelle).

TarifBewertungTesturteil
Rechtsschutz, Stand 09.2018FFFhervorragend
JurWay Privat, Stand 09.2018FFFhervorragend
Plus-Baustein Privat, Stand 09.2018FFFhervorragend
Top-Rechtsschutz, Stand 09.2018FFFhervorragend

Die Axa Versicherung AG

Die Axa ist eine der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland und gehört zur Axa Gruppe. Diese ist weltweit im Versicherungsgeschäft und Vermögensmanagement tätig. Geographisch ist die Axa Gruppe vor allem in Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum tätig.

Der Axa Konzern generierte 2016 Beitragseinnahmen von rund 10,7 Milliarden Euro. So wie die Axa im Bereich Rechtsschutz mit der Roland Versicherung kooperiert, arbeitet sie im Gesundheitswesen beispielsweise mit der Deutsche Ärzteversicherung und der DBV zusammen. Damit nutzt die Axa gezielt Spezialkompetenzen anderer Versicherungsunternehmen, um ihren Kunden die jeweils besten Tarife bieten zu können.

Erfahrungen mit der Axa

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) ermittelt jährlich durch eine Online-Befragung den Versicherer des Jahres aus Kundensicht. 2019 wurden 12 Rechtsschutzversicherer hinsichtlich Service, Preis-Leistungs-Verhältnis, Produktqualität sowie Verständlichkeit und Transparenz untersucht. Auch Ärgernisse und die Bereitschaft der Kunden den Anbieter weiterzuempfehlen spielten in der Auswertung eine Rolle. Die Axa belegt im Gesamtergebnis den 5. Rang und erhält das Qualitätsmerkmal gut. Damit liegt sie im oberen Drittel. Mehr als die Hälfte der Versicherer wird nur mit befriedigend bewertet und nur drei Anbieter sind nach Ansicht der Versicherten sehr gut (Quelle).

BaFin-Beschwerdequote der Axa Rechtsschutzversicherung

Wer unzufrieden mit seiner Versicherung ist, kann bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BaFin, Beschwerde einreichen. Diese veröffentlicht in ihrer jährlich erscheinenden Beschwerdestatistik, die Zahl der pro Jahr abschließend bearbeiteten Beschwerden. Die Zahlen sind aufgeschlüsselt nach Versicherungszweig und Anbieter. Leider geht aus den Zahlen nicht hervor, ob eine Beschwerde berechtigt war oder nicht.

2018 betrug die durchschnittliche Beschwerdequote zur Rechtsschutzversicherung der Axa bzw. der Roland 2,8. Dies bedeutet, dass pro 100.000 Verträge 2,8 Beschwerden vorlagen. Damit liegt der Anbieter über dem Branchendurchschnitt von 2,5. Bei einem Bestand von rund 1.700.000 Verträgen wurden insgesamt 48 Beschwerden bearbeitet.

Alle Rechtsschutz-Tarife & Testsieger 2020 im Vergleich

Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.01.2020 aktualisiert.
Über den Autor
Müni Enkhsaikhan
Müni Enkhsaikhan
mehr erfahren
ic_arrow_upward_black_24px Created with Sketch. zum Seitenanfang Rechtsschutzversicherung