Tarife vergleichen
ic_local_phone_black_24px Created with Sketch.
sandwich Created with Sketch.

Warum versichern über transparent-beraten.de?

  • immer ein persönlicher Ansprechpartner, kein Call-Center
  • kostenfreie Beratung und Tarifvergleiche
  • direkte Hilfe von Experten im Schadensfall
  • Top-Versicherungsmakler 2018 (FOCUS 03/2018)

Wir versichern Sie gern!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr (oder nach Vereinbarung) auf Ihre Fragen.

030 – 120 82 82 8 kontakt@transparent-beraten.de
Zweigstellen
Hundehaftpflichtversicherung
  • Absicherung bei Sach-, Personen- und Vermögensschäden
  • Kostenlos und unverbindlich vergleichen
  • Online-Rechner: In zwei Minuten zum günstigsten Tarif!
Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 137 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung

Hunde­haftpflicht­versicherung im Vergleich

Hund ist nicht gleich Hund – erst recht nicht aus Sicht der Versicherungen. Nutzen Sie den kostenlosen Hundehaftpflicht-Vergleich und finden genau die Versicherung, die zu Ihren Bedürfnissen passt! Denn nur so zahlen Sie nicht mehr als notwendig.

Wer schreibt und berät hier eigentlich?
Über Uns

Warum ein Hundehaftpflicht-Vergleich sinnvoll ist

Die Versicherungen berücksichtigen verschiedene Parameter, wenn es um die Festlegung der Beitragshöhe geht. Am wichtigsten sind hier 3 Faktoren:

  • die Hunderasse,
  • der Leistungsumfang,
  • das Arbeitsverhältnis des Hundehalters.

Die Hunderasse

Wenn es um die Bemessung der Beitragshöhe geht, schauen die Versicherer zunächst in die eigenen Statistiken. Und diese sehen von Versicherer zu Versicherer verschieden aus.

Wenn zum Beispiel bei der Versicherung A der eigene Hund zu einem sogenannten Listenhund zählt, also zu einer Rasse gehört, die laut Statistik häufiger einen Schaden verursacht, kann es durchaus sein, dass dieses bei Versicherung B nicht der Fall ist.

In diesem Fall lohnt sich also ein Hundehaftpflichtversicherungs-Vergleich!

Denn bei der Versicherung B wird der eigene Hund als “unauffällig” eingestuft – der Beitragssatz ist deutlich niedriger als bei Versicherung A.

Der Leistungsumfang

Wie auch bei allen anderen Versicherungsformen kommt es auch bei der Hundehaftpflicht darauf an, gegen welche Schäden man sich absichern möchte (s. a. Hundehaftpflichtversicherung Leistungen sowie den allgemeinen Versicherungsvergleich). Hier sollten die Hundehalter bei den verschiedenen Angeboten genau hinschauen, in welchen Fällen der eigene Hund überhaupt geschützt ist. Denn hier kann es durchaus passieren, dass man den eigenen Hund “überversichert” – und damit monatlich deutlich mehr zahlt als eigentlich notwendig.

Ein Beispiel

Ein Hundehalter, der mit seinem Hund hauptsächlich abseits von stark befahrenen Straßen unterwegs ist (zum Beispiel in Parks und Wäldern), sollte sich überlegen, ob die Versicherung Verkehrsschäden überhaupt absichern sollte.

Der selbe Hundehalter sollte wiederum genau hinschauen, welche Versicherung für den vollen Schaden aufkommt, wenn der Vierbeiner nicht an der Leine geführt wird. Denn es gibt durchaus Versicherer, die einen Schaden nur dann übernehmen, wenn der Hund an der Leine geführt wird. Ein Hund, der häufig ohne Leine unterwegs ist, ist bei dieser Hundehaftpflichtversicherung “mit Leinenzwang” vermutlich nicht so gut aufgehoben.

Und auch hier gilt: In diesem Fall lohnt sich also ein Hundehaftpflichtversicherungs-Vergleich!

Genau hinschauen sollte man auch, wenn mehrere Personen den Hund ausführen. Denn wenn sich nicht nur Familienmitglieder um das Tier kümmern, sollte man bei der Wahl der Hundehaftpflicht darauf achten, dass die Police auch bei Freunden und Bekannten greift.

Lesen Sie dazu auch das Kapitel “Worauf Sie achten sollten” des Haupttextes zur Hundehaftpflichtversicherung.

Das Arbeitsverhältnis des Hundehalters

Entscheidend für die Beitragshöhe kann zudem das Arbeitsverhältnis des Versicherungsnehmers sein. Besonders günstig werden hier in der Regel Beamte versichert – allerdings nicht in jedem Fall.

Wer vermutet, dass aufgrund des Arbeitsverhältnisses ein besonders niedriger Versicherungsbeitrag möglich ist, sollte einen Hundehaftpflicht-Vergleich durchführen.

Nutzen Sie den kostenfreien Vergleichsrechner und vergleichen Sie direkt über 200 aktuelle Tarifvarianten. Oder kontaktieren Sie uns gern persönlich – unverbindlich und kostenfrei: 030 – 120 82 82 8 (Mo – Fr: 9 – 18 Uhr) oder per E-Mail unter kontakt@transparent-beraten.de.

Kostenfreier Tarif-Rechner zur Hundehaftpflichtversicherung

Aktuelle Tarife aus 2019 für Sie persönlich angepasst und optimiert.

Achtung: Haftpflicht ersetzt nicht Hundehaftpflicht!

Einmal mehr gilt: Katze ist nicht gleich Hund. Wobei in einem Versicherungsfall der Hund den Kürzeren zieht, denn im Gegensatz zur Katze greift bei einem Hund die reguläre Haftpflichtversicherung des Halters nicht. Diese sichert lediglich ab, wenn es um kleine Tiere geht, wie zum Beispiel Hamster, Kaninchen – oder eben auch Katzen.

Wer also keine Hundehaftpflicht abgeschlossen hat, muss für jeden Schaden, den der Hund verursacht hat, selbst aufkommen.

Hundehaftpflicht

Mehr zum Thema
Über den dösenden Hund gestolpert: Tierhalterhaftung gilt
Hundehaftpflichtversicherung Test
Hunde­haftpflicht­versicherung im Test

Lesen Sie auch: Hundehaftpflichtversicherung-Test

Besuchen Sie auch unser Fachportal zum Thema Hundehaftpflichtversicherung: hundehaftpflichtversicherungen-vergleich.de

Unsere Kunden haben uns bewertet
4.9 von 5 Punkten aus 1 137 Nutzerbewertungen für transparent beraten Beratungsleistung
Vielen Dank!

Ihre Bewertung wurde erfolgreich versendet und wird in den nächsten Tagen freigeschaltet.

×
Ihre Bewertung: Punkte
Bewerten Sie die Beratungsqualität unserer Versicherunsmakler durch das Auswählen einer Stern-Zahl!